test9

Zitat: „Dankbarkeit ist nicht das Ergebnis dessen, was uns widerfährt. Sie ist eine Einstellung, die wir durch Übung kultivieren.“ – Alan Cohen.

Dem gibt es fast schon nichts mehr hinzuzufügen. Wie dankbar wir wirklich sind zeigt uns das tägliche Leben wirklich auf einzigartige Weise. Mal ehrlich, die meisten leben schon in solcher Selbstverständlichkeit, das wir die Details, die das Leben ja doch eigentlich ausmachen gar nicht mehr wahrnehmen und entsprechend auch nicht mehr reagieren.  Wer hat denn das letzte mal dafür gedankt, das er morgens im Bad stehen kann und Zähneputzen kann.

Jetzt vermutlich erst mal die Frage und warum sollte ich dafür dankbar sein, ganz einfach, deine Füße haben dich ins Bad getragen, deine Hände sind in der Lage sich zu bewegen, so dass du deine Zähne reinigen kannst und sie damit in einem gesunden Zustand erhälst. Ist das nicht genug um dankbar zu sein. So banal und vielleicht überzogen das auch klingen mag, wenn man sich nur hin und wieder am Tag solcher Kleinigkeiten bewusst wird und seine aufrichtige Dankbarkeit bekundet und wie aufrichtig man ist spürt man ganz klar. Man ist nämlich im Moment wenn man das realisiert und dann fühlt es sich auch gut an und verleiht einem auch eine positive Stimmung.

test9

Gründe um dankbar zu sein gibt es wirklich unzählige. Danke, wenn mir jemand die Türe aufhält. Danke, wenn ich auf der Straße Geldmünze finde. Danke, wenn ich die Ubahn gerade noch erwischt habe und sogar das ich sie verpasst habe,wer weiß warum. Danke für die Bezahlung einer Rechnung, das ich das Geld hatte sie zu bezahlen und nicht Schulden machen musste. Danke für das Lächeln einer unbekannten Person aus einem vorbei fahrenden Auto. Danke für die frische Luft die ich atme und die das Leben in mich haucht. Danke, danke, danke. Diese Liste lässt sich unendlich fortführen.

Hauptsächlich sollten wir nicht die Menschen und Tiere in unserem Leben vergessen, die uns so viele schöne, witzige, gefühlvolle und herzliche Momente beschert haben. Dankbarkeit ist einfach großartig.

Das faszinierendste daran ist, das jetzt wieder diese Bumerang Geschichte ins Spiel kommt. Wenn man Dankbarkeit spürt und ausdrückt bleibt das nicht unbemerkt, dieses Gefühl und die entsprechenden Ereignisse dazu möchten sich vervielfältigen und duplizieren und sich auf die positivste Weise in deinem Leben breit machen.

Auf einmal fallen bestimmte Dinge nicht mehr so schwer. Es lösen sich auf wundersame Weise Probleme auf. Überraschendes beglückt dich. Zusammengefasst, das Leben fließt ohne gefühlte Anstrengung und so macht es richtig Spaß.

9375174729_fcce929c77

 

Also Dankbarkeit ist eine der leichtesten Übungen und mit der richtigen Einstellung einfach so ins Leben integriert.

Eine Woche und ein Leben voller Dankbarkeit für euch alle.

Marion Mahadevi

 

Written by Scannerin

Leave a Comment